Erste Hilfe Bildung

Hippokrates Online

Unser Anspruch Gesundheit zu fördern, endet nicht beim Angebot von vielen besonders gesunden Lebensmitteln. Mit jeder verkauften Flasche Poggio San Felice Olivenöl unterstützen wir daher ein Projekt, dass dabei hilft jeden zu nicht weniger als einem echten Lebensretter zu machen. Das geht ganz einfach mit gutem Wissen über Erste Hilfe. Dieses Wissen leichter zugänglich zu machen und für junge Menschen interessant zu gestalten, ist das Ziel von Hippokrates Online.

Mit neuen digitalen Formaten und einem Schwerpunkt auf u.a. Social Media, erfreuen sich die Macher bereits großer Beliebtheit. Während unser Poggio San Felice Olivenöl sogar bei der Vorbeugung von z.B. Herzkreislauf-Erkrankungen oder Schlaganfällen unterstützen kann, hilft das Projekt von Hippokrates Online, die Folgen zu mildern, wenn der Ernstfall passiert! Unter folgendem Link geht es direkt zum Social Media Auftritt auf Instagram und YouTube:

auf Instagram besuchen
auf YouTube besuchen

Soziale Einrichtungen

Wir spenden Olivenöl

Jeden Tag landen in Deutschland viele Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Der Grund: Sie haben das sogenannte Mindesthaltbarkeitsdatum (kurz „MHD“) überschritten. Während bei einigen sensiblen Lebensmitteln wie beispielsweise Fisch, Fleisch oder bestimmten Milchprodukten tatsächlich dringend auf einen Verzehr verzichtet werden sollte, können die meisten Nahrungsmittel auch eine Weile nach dem MHD noch bedenkenlos gegessen werden.

Schon aus der Begrifflichkeit MINDEST-Haltbarkeitsdatum lässt sich nämlich erschließen, dass es sich dabei nicht um ein Datum handelt, dass endgültig das Ende der Haltbarkeit definiert. Vielmehr handelt es sich beim MHD nämlich i.d.R. um eine Art Garantiedatum, bis zu welchem der Hersteller mit absoluter Sicherheit für die Sicherheit des Produkts garantiert. Zwischen echter Unverzehrbarkeit und dem MHD folgt sogar oft noch ein Puffer, damit der Hersteller seine Gefahr nochmals minimieren kann. Das Ganze gilt z.B. auch für unser Olivenöl. Bei richtiger Lagerung ist dieses gar mehrere Jahre haltbar und würde – sofern es wirklich schlecht wird – erst einen äußerst ungenießbaren („ranzigen“) Geruch entwickeln, ehe es wirklich gesundheitlich bedenklich würde.

Um einen Beitrag zur Bekämpfung von Armut zu leisten und Menschen in schwierigen Situationen zu unterstützen, kooperieren wir schon seit Beginn unseres Geschäftes mit Partnern im caritativen Bereich: Wir spenden unser hochwertiges Olivenöl an soziale Einrichtungen wie bspw. die deutschen Tafeln, wenn es das MHD erreicht.